Techniciency-Forum am 23.10.2015

Thema: Vom Markt zum Produkt - das Beherrschen kurzer Innovationszyklen -

 

Made in Germany – das zählt gerade im Maschinen- und Anlagenbau als wichtiges Qualitätssiegel. Die Digitalisierung verändert unsere Welt. Das Internet und moderne Technologien prägen zunehmend die produzierende Industrie. Wir stehen vor einem entscheidenden Wandel. (1)

 

Wesentliche Aspekte für Industrie 4.0 sind unter anderem die weiter verstärkte Individualisierung von Produkten und eine massiv erhöhte Vernetzung von Informationen, Komponenten oder Teilen. Dezentrale Informationen können über Vernetzung aktiv genutzt werden.

 

Meist wird die Anwendbarkeit auf dem Gebiet der Produktion diskutiert. Hierbei spielen Datensicherheit und Umsetzungsmöglichkeiten eine entscheidende Rolle.

 

Techniciency Consulting hat sich bereits eingehend mit den bestehenden Thematiken beschäftigt. Mit diesen umfassenden Erfahrungen möchten wir Ihnen Ansätze aufzeigen, die bestehenden Anforderungen an Ihr Unternehmen umzusetzen.

 

Wir laden Sie ein, gemeinsam mit Ihren Fachkollegen aus anderen Unternehmen zu der Thematik ins Gespräch zu kommen. In den Vorträgen und durch die Diskussion erhalten Sie konkrete Ansätze für die Verbesserung der Unternehmensabläufe und für entsprechende Kennzahlen.

 

(1) Vgl. Plattform Industrie 4.0

 


 

Programminhalte:

 

Ab 9:30 Eintreffen der Teilnehmer
Erste Gespräche bei Kaffee / Tee / Erfrischungen

 

10:00 Uhr Begrüßung durch Herrn Dr. Thorsten Lasch – Geschäftsführer Techniciency Consulting

Impulsvortrag: „Markt Scouting für die Erschließung neuer Märkte“
Referent: Ingo Berkemeier, BERKEMEIER Consulting
Schwerpunktthemen:

  • Länder, Branchen und Trends im Fokus
  • Was braucht die Welt von morgen?
  • Messen, Messen, Messen
  • Ständiger Austausch
  • Über den Tellerrand hinaus existieren andere Welten
  • Kreative Ideen und Ansätze der Vermarktung

 

Impulsvortrag: Innovation – Ihr entscheidender Wettbewerbsvorteil
Referent: Dr. Thorsten Lasch, Techniciency Consulting
Schwerpunktthemen:

  • Warum Innovationen?
  • Innovationmanagement und Kundenerwartungen
  • Effektive Produktenwicklung
  • Bausteine und Methoden der strategischen Unternehmensplanung
  • Die Zukunft gestalten durch Consistent R&D

 

 



Mittagspause

 

Impulsvortrag: Logistik im Zeichen von Industrie 4.0
Referent: Heinrich Sick, Techniciency Consulting
Schwerpunktthemen:

  • supply chain (Datenvernetzung, Cloud, Apps mit Lieferanten, …)
  • Entwicklungskooperation Hersteller / Lieferant
  • Einkaufskooperationen, Cluster, Verbände
  • Förderprogramme, VDMA-Unterstützung

 

Kaffeepause

 

Impulsvortrag: F&E Controlling
Referent: Harry Henningsen, Techniciency Consulting

  • Schwerpunktthemen:
  • Strategisches Controlling im Mittelstand
  • F&E-Controlling und Jahresabschluss
  • Thesen zu wirtschaftlichen F&E-Controlling

 

Diskussion / offener Erfahrungsaustausch
Moderation: Dr. Thorsten Lasch

 

 

 


 

Informationen zur Veranstaltung:

 

Termin:
Freitag, den 23.10.2015
10:00 – ca. 16:30 Uhr

 

Tagungsort:
BEST WESTERN Hotel Der Lindenhof
Lange-Lührmann Gotha OHG
Schöne Aussicht 5
99867 Gotha

 

 

Teilnahmegebühr:
€ 525,- zzgl. MWST.
Dieser Preis schließt Mittagessen, Pausenerfrischungen und Tagungsgetränke ein.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

 

 

Die Anmeldung erfolgt unter:

 

 

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Gespräche zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Jana Klein

Technciency Consulting
Jana.klein@techniciency.de
Tel.: 0173/5241024

 

 

Flyer:

Flyer

 

 

Anmeldeformular:


Übersicht: News